Archive for April, 2008

PDF aus InDesign-Datei ergibt weisse Kästen um Objekte mit Schlagschatten

Mittwoch, April 23rd, 2008

Eine InDesign-Kundendatei ergab bei der Umwandlung in ein PDF-X3-Format weissliche Kästen um Objekte (Schrift und Grafik) mit Schlagschatten, die in der Überdrucken-Vorschau allerdings verschwunden waren.

Eine genauere Überprüfung der InDesign-Datei ergab, daß unterschiedliche Farbsysteme eingesetzt waren: Der Hintergrund war als HKS-Farbe angegeben, zwei Bilder lagen im RGB-Format vor, der Rest bestand aus CMYK-Daten. Erst nach der Umwandlung der Hintergrundfarbe in eine CMYK-Farbe war die sich ergebende PDF-X3-Datei frei von den weisslichen Kästen.

Fazit: Am besten sollten alle eingesetzten Farben als CMYK-Farben vorhanden sein. Eine Mischung von Farbsystemen führt leicht zu Problemen. Sollte es mal aus irgendwelchen Gründen unumgänglich sein, HKS-Farben einzusetzen, dann muß der Druckerei mitgeteilt werden, daß auf der RIP-Maschine die Option Überdrucken eingeschaltet sein muß.

Einschränkung: Möglicherweise gibt es für PDF-X4-Dateien andere Regeln.